Olaf Unverzart. Alp

Artikel 818 VON 1473
Der Artikel befindet sich jetzt auf Ihrem Wunschzettel
- klicken um zu schließen -
Zoom
 

Olaf Unverzart. Alp

Alpine Landscape Pictures
Sprache: Deutsch/Englisch Erscheinungsjahr: 2014 Bindung: Hardcover Seiten: 192 Verlag: Prestel Maße: L: 30cm B: 24cm H: 2.5cm
Auf den Wunschzettel
mehr

Zwölf Jahre lang schleppte Unverzart Bergsteigerutensilien zusammen mit Kameras, Stativen, Filmen die Hänge hoch - nun ist sein Bildband erschienen, der die Gletscher, Spalten, Kämme, Gipfel und Straßen zeigt, die er in der Zeit abgelichtet hat.
Unverzart war unterwegs in Italien, Slowenien, Frankreich, Österreich, der Schweiz: "Die Alpen als Ort sind so grenzenlos, da könnte ich noch 20 Jahre weitermachen." Die große Landkarte, die er irgendwann in seinem Studio an die Wand gehängt hat, ist dennoch mit sehr vielen gelben Stecknadeln übersät: Sie stecken im Furggletscher und im Ofenpass, an Touristenapartments in Val-d'Isère, bei Obergurgl, wo ein Erdrutsch abging, und im San-Bernardino-Tunnel.

Doch wer bei den Alpen an Urlaubsbilder mit Heidi-Aura und Edelweiß wie aus einem Tourismuskatalog denkt, den wird Unverzarts Blick auf die Topografie überraschen: Da sind vor allem Spalten und Felsschichten zu sehen. "Ich will das Gesicht der Alpen zeigen", sagt er. "Ich wollte, dass das Licht neutral ist. Damit mir der Hang selbst sagt, wie er aussieht."

In der Tat haben die Bilder etwas Ungeschminktes. Alles changiert in Weiß, Grau, Grün, mehr nicht. Dafür aber in zigfachen Nuancen: Wolken, Moos und Baumstümpfe, Grate und Krater, Gletscher, Gebirgsbäche, Geröll. Die Alpen, sie sind hier mehr als ein Fleck auf der Landkarte, sie sind ein Universum.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten