CUT # 14

Der Artikel befindet sich jetzt auf Ihrem Wunschzettel
- klicken um zu schließen -
Zoom
 

CUT # 14

Leute machen Kleider
Sprache: Deutsch Erscheinungsrhythmus: 2 Ausgaben pro Jahr Ursprungsland: Deutschland Seiten: 144 Magazin: CUT Maße: L: 27cm B: 21cm H: 1.1cm
SOLD OUT
mehr

Das A und O in CUT #14: Typografie! In der ersten Themenausgabe dreht sich alles um Schrift. Deswegen prägt CUT alles von der Kerze bis zur Grußkarte, baut XXL-Buchstaben aus Klamottenbergen und besucht Künstler, die Wörter aus Schatten kreieren. Außerdem wird gehäkelt wie wild! Holy Häkeln: eine ganze Kollektion mit Klamotten und Accessoires aus Maschen – kinderleicht nachzumachen. Ebenso wie die selbst designten Spiegel oder der Starschnitt von Modedesigner Hien Le. Yeah!

Das ist drin in Ausgabe 14:
Typo-Special: Selbermachen von A bis Z in Kooperation mit www.monotype.com
Häkeln: Tops, Taschen, nur keine Topflappen – mit easy Step-by-step-Anleitungen
Prägen: MC Hammer mal anders (nämlich Buchstaben auf so ziemlich allem)
Spiegel selbst designen: Farbe, Folie und Formen fürs eigene Spiegelbuild
Designerinterviews: Hien Le aus Berlin und Kowtow aus Neuseeland
Thema technische Stoffe: Wenn Textil leuchtet, Filme zeigt und Leben rettet
Schnitt-Stelle: Männer-Sweater (Star-Schnitt Hien Le), Winterkleid und Handtasche zum Nachnähen (mit Schnittmusterbogen!)
Vive la France: Schuhdesign von Please Paris
Wort-Art: Fred Eerdekens Schriftkunst aus Licht und Schatten
Stadt-Rat: Kopenhagen. Die besten Tipps für Shopping und Smørrebrød

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten